HABEN SIE EINE FRAGE?

Kontaktieren Sie Uns

HABEN SIE NOCH EINE FRAGE?

Senden Sie uns eine E-Mail und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Senden Sie uns eine Email

Häufig gestellte Fragen

Empfehlen die Auswahl eines Produktions.

Gibt es an meinem Rotel-Receiver/Prozessor diskrete Fernbedienungscodes zur Steuerung von Zone 2?

Ja, viele Receiver und Prozessoren von Rotel unterstützen diskrete Fernbedienungscodes zur Steuerung von Power/Lautstärke sowie der Eingangswahl in den Zonen 2 - 4. In vielen Fällen stehen diese Codes auf der beiliegenden Fernbedienung nicht zur Verfügung. Im Support-Bereich unserer Webseite stehen aber Hex-Codes im Raw-Format zum Download bereit. Diese Codes stehen ebenfalls für viele Steuersysteme und Fernbedienungen von Drittanbietern zur Verfügung.

Betroffene Modelle:
RSP-1069 | RSP-1570 | RSP-1572 | RSX-1057 | RSX-1058 | RSX-1550 | RSX-1560 | RSX-1562 | RX-1052 | RX-1052 V03

Gibt es an den Rotel Surround-Receivern rein analoge Eingänge ohne Signalbearbeitung?

Ja. Diese Rotel-Receiver haben einen Bypass-Modus für alle analogen Stereoeingänge, bei denen das gesamte interne DSP-Processing des Signals umgangen wird und das Signal vom Eingang bis zum Ausgang rein analog bleibt. Neben den analogen Stereoeingängen haben die Rotel-Receiver und Prozessoren einen mehrkanaligen Analogeingang bei dem das interne Processing ebenfalls umgangen wird. Dort können Sie mehrkanalige Quellen, z.B. einen SACD-Player an das System anschließen.

Betroffene Modelle:
RAP-1580 | RSP-1068 | RSP-1069 | RSP-1098 | RSP-1570 | RSP-1572 | RSP-1576 | RSP-1582 | RSX-1056 | RSX-1057 | RSX-1058 | RSX-1067 | RSX-1550 | RSX-1560 | RSX-1562

Gibt es bei RSP-1066, RSX-1055 oder RSX-1065 rein analoge Eingänge ohne Processing?

Die Analogeingänge des RSP-1066, RSX-1055 und RSX-1065 sind im zweikanaligen Stereomodus alle rein analoge Eingänge. Ein gewisses digitales Processing wird dazu eingesetzt, das Subwoofersignal in Stereo zu erzeugen. Das originale Signal wird dadurch nicht verändert. Das Signal wird am Eingang aufgeteilt und eine Kopie des Signals durchläuft das Processing sowie die digitale Frequenzweiche des Geräts, um das Subwoofer-Ausgangssignal für Stereo zu erzeugen. Sie einzige Beeinflussung des Originalsignals  vor dem Ausgang erfolgt durch die Klang- und Lautstärkeregelung. Der andere analoge Eingang bei diesen Modellen ist der 7-kanalige Mehrkanaleingang. Dabei wird die DSP-Schaltung ohne jedes Processing rein analog umgangen. Nur das analoge 100-Hz-Filter leitet einen Teil des Signals im Bassbereich unter 100 Hz zum Subwoofer-Ausgang. An den Lautsprecherausgängen erscheint das Signal weiter mit voller Bandbreite. So kann der Subwoofer auch bei Quellen angesteuert werden, die keinen eigenen LFE-Kanal enthalten.

Betroffene Modelle:
RSP-1066 | RSX-1055 | RSX-1065

Kann an meinem Rotel-Vollverstärker ein aktiver Subwoofer angeschlossen werden?

Die meisten Rotel-Vollverstärker haben Line- und Lautsprecherausgänge, über die ein aktiver Subwoofer an Ihre Anlage angeschlossen werden kann.

Um einen aktiven Subwoofer an den Line-Ausgang (Cinch-Buchsen) anzuschließen, könnte der Vorverstärkerausgang PRE OUT links und rechts des Rotel-Geräts mit dem Line-Eingang des Subwoofers verbunden werden.

Wahlweise können die meisten Subwoofer auch am Lautsprecherausgang angeschlossen werden. Die Bedienungsanleitung Ihres Subwoofers sollte weitere Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten beim Anschluss am Lautsprecherausgang enthalten."

Betroffene Modelle:
A10 | A12 | A14 | RA-02 | RA-10 | RA-11 | RA-12 | RA-1060 | RA-1062 | RA-1070 | RA-1520 | RA-1570 | RCX-1500

Kann ich an meinen Rotel-Stereo-Vorverstärker einen aktiven Subwoofer anschließen?

"Die meisten Rotel-Stereo-Vorverstärker haben mindestens zwei Vorverstärkerausgänge mit Line-Pegel. Einer davon könnte dazu verwendet werden, einen aktiven Subwoofer an Ihr System anzuschließen.

Um einen aktiven Subwoofer an einen Line-Ausgang (Cinch-Buchsen) anzuschließen, könnte einer der Vorverstärkerausgänge PRE OUT links und rechts des Rotel-Geräts mit dem Line-Eingang des Subwoofers verbunden werden. Am zweiten Paar der PRE OUT-Anschlüsse wird in diesem Fall die Endstufe für die Hauptlautsprecher angeschlossen.

Noch ein Hinweis: Sie sollten idealerweise einen Subwoofer verwenden, der Line-Eingänge für den linken und rechten Kanal hat. Wenn Ihr Subwoofer nur einen Mono-Eingang hat, verbinden Sie einfach den linken oder rechten Vorverstärkerausgang mit diesem Eingang. Verwenden Sie kein Y-Kabel, um die Vorverstärkerausgänge links und rechts zusammenzuführen, da hierdurch das Signal der Hauptlautsprecher ebenfalls in Mono statt Stereo wiedergegeben werden könnte."

Betroffene Modelle:
RC-1070 | RC-1082 | RC-1090 | RC-1550 | RC-1570 | RC-1580

Kann ich beide Ausgänge, Cinch und XLR, gleichzeitig verwenden?

Nein. Wir empfehlen, immer nur einen Ausgang zu verwenden und nicht beide Ausgänge, also Cinch und XLR, gleichzeitig zu belegen.

Betroffene Modelle:
RC-1090 | RC-1570 | RC-1572 | RC-1590 | RCD-1570 | RCD-1572 | RDD-1580 | RSP-1582

Kann ich am Komponenten- und HDMI-Monitorausgang gleichzeitig Geräte anschließen?

"Die Antwort hierauf finden Sie nachstehend bei Ihrem jeweiligen Gerätemodell:

  • RSP-1098 HDMI, RSX-1057: Da diese Geräte kein Down- bzw. Upscaling des analogen Videosignals zu den HDMI-Ausgängen unterstützen, können Sie beide Monitorausgänge, HDMI und Komponenten, zu Ihrem Fernseher verwenden.
  • RSP-1069, RSP-1570, RSP-1572, RSX-1058, RSX-1550, RSX-1560, RSX-1562: Es wird nicht empfohlen, die Komponenten und HDMI-Ausgänge gleichzeitig mit einem Monitor zu verbinden, da die Videosignale sich gegenseitig stören könnten. Diese Rotel-Geräte skalieren alle analogen Videosignale auf dem Weg zum HDMI-Ausgang. Daher müssen nicht beide Anschlüsse verwendet werden, um sowohl HDMI- als auch analoge Videoquellen wiederzugeben."
Betroffene Modelle:
RSP-1069 | RSP-1098 | RSP-1570 | RSP-1572 | RSX-1057 | RSX-1058 | RSX-1550 | RSX-1560 | RSX-1562

Kann ich den Audioausgang meines Computers mit dem Computeranschluss (I/O) auf der Rückseite meines Rotel verbinden?

Nein. Der RJ45-Computeranschluss Ihres Rotel-Geräts dient nur zur externen Steuerung mit Hilfe von Dritten entwickelter RS-232-Steuersoftware, z.B. Crestron oder AMX. Dieser Eingang wird auch für Software-Upgrades Ihres Rotel-Geräts verwendet.

Falls Ihr Computer analoge oder digitale Audioausgänge hat, können Sie ihn mit Ihrem Rotel-Receiver oder Surround-Prozessor über einen der analogen oder digitalen Eingänge genau so verbinden, wie jede andere Audioquelle, z.B. einen DVD- oder CD-Player. Für eine noch bessere Klangqualität können Sie Ihre Anlage mit einem USB DAC ausstatten, z.B. dem RDD-1580. Der RDD-1580 hat auf der Rückseite einen PC-USB-Anschluss, über den Sie Ihren Rechner für die Audiowiedergabe mit hoher Qualität anschließen können.

Betroffene Modelle:
RA-1070 | RA-1520 | RC-1082 | RC-1090 | RC-1580 | RCX-1500 | RSP-1066 | RSP-1068 | RSP-1069 | RSP-1098 | RSP-1570 | RSP-1572 | RSX-1055 | RSX-1056 | RSX-1057 | RSX-1058 | RSX-1065 | RSX-1067 | RSX-1550 | RSX-1560 | RSX-1562 | RX-1050 | RX-1052

Kann ich meinen Computer am USB-Eingang auf der Vorderseite anschließen?

Nein. Die USB-Buchse auf der Frontplatte ist für Apple iOS-Geräte, z.B. iPods und iPhones, oder zum Streaming über ein Bluetooth-Dongle, jedoch nicht für den direkten Anschluss eines Rechners vorgesehen. Sie benötigen entweder einen USB DAC oder Sie können den Rechner, falls er über einen koaxialen oder optischen Audioausgang verfügt, stattdessen mit einem entsprechenden Eingang Ihres Rotel-Geräts verbinden.

Betroffene Modelle:
RA-11 | RA-12 | RCX-1500 | RDG-1520 | RSP-1572 | RSX-1562 | RT-09

Rotel Newsletter

Please provide us with your email address to get the latest news in sound technology and products. Sign up for the Rotel Newsletter today!

关注我们

扫一扫以下二维码或者搜索微信公众号即可关注,获取最新鲜的ROTEL资讯!

微信公众号:rotel-hifi

Rotel WeChat